Stellenangebot

Die Stadt Coesfeld bietet nicht nur als Kommune mit rund 37.000 Bürgerinnen und Bürgern viele lebenswerte Pluspunkte, sondern auch als Arbeitgeberin für über 400 Mitarbeiter:innen ein stabiles und angenehmes Arbeitsumfeld, Engagement im Bereich Klimaschutz und weitere attraktive Arbeitsbedingungen.

Im Fachbereich „Planung, Bauordnung, Verkehr" sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei zusätzliche unbefristete Stellen in Voll- oder Teilzeit zu besetzen.

Stadtplaner:innen (m/w/d)

AUFGABEN

  • Erarbeitung von städtebaulichen nachhaltigen Entwicklungskonzepten
  • Aufstellung und Anpassung von Bauleitplänen auf Grundlage des Baugesetzbuches und aller anzuwendender Rechtsvorschriften
  • Erarbeitung konkreter Entwurfs- und Verwertungsskizzen
  • Verfahrenssteuerung und -koordination einschließlich Vorbereitung vertraglicher Regelungen
  • Durchführung und Betreuung der Öffentlichkeits- und BehördenbeteiIigung
  • Vertretung der Planungen in den politischen Gremien sowie Bürgergesprächen und -Versammlungen / Moderation von Planungsprozessen

WAS WIR ERWARTEN?

  • abgeschlossenes Studium in einer der Fachrichtungen Stadtplanung, Raumplanung oder Architektur mit Schwerpunkt Städtebau
  • fundierte Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht
  • sicherer Umgang mit den MSOffice- Produkten Word, Excel und PowerPoint sowie in Grafikprogrammen
  • Eigeninitiative, Organisationstalent, Flexibilität und Kreativität
  • sicheres Auftreten, Präsentationssicherheit, Überzeugungskraft sowie Koordinationsvermögen
  • Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Verhandlungsgeschick im Umgang mit Planungsbeteiligten

WAS WIR BIETEN?

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD (nähere Informationen unter http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/)
  • eine jährliche individuelle Leistungsprämie
  • einen sicheren unbefristeten Arbeitsplatz
  • eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit in einer modernen, dienstleistungsorientierten Verwaltung, die Verantwortung im Bereich Klimaschutz übernimmt
  • ein gutes Betriebsklima
  • eine betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes zur finanziellen Absicherung im Alter
  • eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flexible Arbeitszeiten

Bewerbungen von Frauen werden im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich bis zum 09.06.2024 - vorzugsweise über unser Bewerberportal.

Zurück zu den Stellenangeboten E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung